Wirtschaftsjunioren NRW – Die Stimme der jungen Wirtschaft2022-03-24T14:41:48+01:00

Die Stimme der jungen Wirtschaft

Die Wirtschaftsjunioren Nordrhein-Westfalen zählen 2.700 aktive Führungskräfte und Unternehmer, die aus allen Bereichen der Wirtschaft kommen. Sie sind in 27 WJ-Kreisverbänden organisiert. Zur Umsetzung unserer anspruchsvollen Ziele können wir auf ein perfekt organisiertes Netzwerk und zahlreiche persönliche Kontakte zurückgreifen.

Wir sind junge Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren. Wer bei uns mitmacht, engagiert sich im Beruf – will aber auch darüber hinaus etwas im Ehrenamt bewegen. Wir wollen unser gesellschaftliches Umfeld aktiv gestalten und setzen uns vor allem für junge Menschen und Unternehmensgründer ein. Wir vernetzen uns untereinander in unserer Stadt und ihrer Umgebung, aber auch darüber hinaus in Deutschland und der Welt.

WJNRW Übersichtskarte

Aktuelle Beiträge

1005, 2023

Know-How-Transfer 2023 | Anmeldephase gestartet!

Allgemein|

Der Know-How-Transfer der Wirtschaftsjunioren NRW ist seit nunmehr 20 Jahren fester Bestandteil im Jahresprogramm der Wirtschaftsjunioren und seither stets ein großer Gewinn für alle Beteiligten. Das Ergebnis sind vielfältige Einblicke in die Prozesse der politischen Entscheidungsfindung, der intensive Austausch mit jungen Entscheidungsträgern der nordrhein-westfälischen Wirtschaft, und - mindestens ebenso wichtig - persönliche Kontakte, die oft über viele Jahre Bestand haben. Das Highlight-Projekt im WJ NRW Jahreskalender geht am 22. und 23. August in die nächste Runde - Jetzt heißt es: Schnell sein und verbindlich anmelden!

1202, 2023

New Work: Die Arbeitswelt der Zukunft?

Allgemein|

Unter dem Motto "New Work - Zwischen Spiritualität, elitärem Wahnsinn und dringender Notwendigkeit" gingen Anfang Februar interessierte Wirtschaftsjuniorinnen und -junioren verschiedenen Fragen zu DEM Zukunftsthema von Unternehmen auf den Grund: Was kann New Work? Welchen Mehrwert bringt New Work mit sich? Was soll das alles überhaupt? Welche Antworten sie dazu gefunden haben und ob sich die verschiedenen New-Work-Modelle für jeden eignen, könnt Ihr hier lesen!

Nach oben